WO?

Wo kann man die HeliCam starten?
Die HeliCams ben√∂tigen einen kleinen Startplatz von wenigen Metern, mindestens 5m x 5m. Da der Luftraum grunds√§tzlich frei ist, ben√∂tigt HeliCam-HDV somit das Einverst√§ndnis der Person, die das Hausrecht inneh√§lt. Das ist beispielsweise der Grundst√ľckeigent√ľmer oder der vertr√§gliche Nutzer (z.B. ein Mieter oder P√§chter).

Wo kann man die HeliCam einsetzen?
Grunds√§tzlich gibt es kaum Bereiche, die wir nicht schon gemeistert haben. In H√§userschluchten, auf Autobahnbr√ľcken oder auch in Waldgebieten kamen HeliCams bereits zum Einsatz, auch indoor sind wir mehrfach geflogen. Der HeliCam-Pilot h√§lt w√§hrend des gesamten Fluges Sichtkontakt zum Flugger√§t. So ist es m√∂glich auch in schwer zug√§nglichen Bereichen, wie √ľber Wasser, in der N√§he von Schluchten oder √ľber unzug√§nglichem Gel√§nde zu fliegen. Hierdurch k√∂nnen Aufnahmen von Naturschutzgebieten oder Biotopen gemacht werden ohne sie zu betreten. Auch Baustellen oder gesichertes Gel√§nde kann dokumentiert oder √ľberwacht werden. Grunds√§tzlich gilt jedoch: Je hindernisfreier desto besser.

Wo ist HeliCam versichert?
HeliCam-HDV ist zur Absicherung unserer Kunden gegen Schäden aus dem Einsatz der HeliCams bei dem Allianz-Konzern haftpflichtversichert. Bitte sehen Sie hierzu ebenfalls unsere AGB, welche wir Ihnen gern zusenden.